Lichtmalerei
© Judith Schüler, alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne meine Zustimmung nicht verwendet werden

Was ist ein Künstler ohne Öffentlichkeit?

Gesehen zu werden ist das Lebenselixier für einen Künstler. Auf dieser Seite finden sie meine letzten und (soweit schon geplanten) zukünftigen Ausstellungen: Ab 11.06.2017 Teilnahme an der Ausstellung 101 Kunt(t)räume in Guxhagen: ____________________________________________________________________________________________________________________________________ Nominiert zum Palm Art Award 2017 am 20.04.2017 mit folgenden Bildern:    „Tag des Waldes“                                                „Portal“                          &               „Fraktalwald 16“ Wer sich dies gerade anschaut: Daumen drücken ist ausdrücklich erlaubt. ____________________________________________________________________________________________________________________________________ Mein Beitrag zum Interview von Danijela Odabašić in der serbischen TV-Show „In rhytm of Pazova“ vom 18.04.2017 Das Video mit einer englischen Übersetzung von Vlado Franjević finden sie hier: ____________________________________________________________________________________________________________________________________ Im Rahmen der Spiralkanäle von Vlado Franjević: Mein Beitrag zum Vortrag „Chaos in uns und rund herum“ im Philosophischen Salon in Frankfurt am 06.04.2017: Der Vortrag wurde auch im „Liechtensteiner Volksblatt“ besprochen: ______________________________________________________________________________________________________________________________________ Ausstellung „Lebens(t)räume“ vom 23.11.2016 -  23.02.2017 in der „Galerie Rainer Schunder“ in Guxhagen
Lichtmalerei
© Judith Schüler, alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne meine Zustimmung nicht verwendet werden

Was ist ein Künstler ohne

Öffentlichkeit?

Gesehen zu werden ist das Lebenselixier für einen Künstler. Auf dieser Seite finden sie meine letzten und (soweit schon geplanten) zukünftigen Ausstellungen: Ab 11.06.2017 Teilnahme an der Ausstellung 101 Kunt(t)räume in Guxhagen: ______________________________________________________________________ ______________________________________________________________ Nominiert zum Palm Art Award 2017 am 20.04.2017 mit folgenden Bildern:    „Tag des Waldes“                                                „Portal“                          &               „Fraktalwald 16“ Wer sich dies gerade anschaut: Daumen drücken ist ausdrücklich erlaubt. ______________________________________________________________________ ______________________________________________________________ Mein Beitrag zum Interview von Danijela Odabašić in der serbischen TV-Show „In rhytm of Pazova“ vom 18.04.2017 Das Video mit einer englischen Übersetzung von Vlado Franjević  finden sie hier: ______________________________________________________________________ ______________________________________________________________ Im Rahmen der Spiralkanäle von Vlado Franjević: Mein Beitrag zum Vortrag „Chaos in uns und rund herum“ im Philosophischen Salon in Frankfurt am 06.04.2017: Der Vortrag wurde auch im „Liechtensteiner Volksblatt besprochen: ______________________________________________________________________ ________________________________________________________________ Ausstellung „Lebens(t)räume“ vom 23.11.2016 -  23.02.2017 in der „Galerie Rainer Schunder“ in Guxhagen
Meine Bilder sind aber keine Fotografien mehr. Fotos dienen dazu, die Realität abzubilden. Ich möchte aber neue Wirklichkeiten erschaffen, Geschichten erzählen und mich manchmal nur nach Herzenslust mit Formen und Farben austoben. Deshalb bearbeite ich meine Fotos. Ich zeichne und male in ihnen. Aber nicht konventionell, mit Pinsel und Bleistift, sondern mit Hilfe der Mathematik. Meine Linien und Flächen sind gerechnete Fraktale und Apophysis-Formen. Das und ein Schuß konventionelle Bildbearbeitung. Wer mehr wissen möchte, kann einen Button anklicken:
Über mich Über mich Fraktale Fraktale